Betreuung

Im Jahre 1993 wurde die „Verlässliche Halbtagsschule“ an der ehemaligen Vinzenzschule ins Leben gerufen. Damit bieten wir Eltern, die berufstätig sind, die Möglichkeit, ihre Kinder unabhängig vom Stundenplan oder aktuellen Änderungen täglich von 8.00 bis 14.00 Uhr in der Schule verlässlich aufgehoben zu wissen.
In der Zeit von 11.30 bis 14.00 Uhr übernehmen fünf Erzieherinnen in wechselnden Teamkonstellationen zu zweit die Betreuung in den eigens dafür hergerichteten Räumen im Keller am Standort Diepenbrockstr. und in der 2. Etage am Standort Zum Stadtwald. Ein vielfältiges Beschäftigungsangebot ist pädagogisch sinnvoll auf die ganz unterschiedlichen Bedürfnisse der altersgemischten Gruppe abgestimmt. Die Kinder können basteln oder spielen, toben oder sich ausruhen. Bauteppich, Legotisch, Lese- oder Kuschelecke und Tischgruppen für Gesellschaftsspiele stehen zur Auswahl.
Eine Betreuung ab 8 Uhr, die eventuell bei Stundenplanänderungen erforderlich ist, wird durch die Lehrkräfte gewährleistet.
Die monatlichen Kosten betragen 37 €, Geschwister zahlen 20 €.
Eine Anmeldung ist jederzeit möglich, sofern freie Plätze vorhanden sind. Formulare sind im Sekretariat erhältlich.
Darüber hinaus besteht das Angebot, bei kurzfristig entstehendem Bedarf an einem einzelnen Tag (bis zu 7 Tage im Jahr) eine Notfallbetreuung in Anspruch zu nehmen.
Die Kosten dafür betragen 5 € pro Tag (20 € pro Woche).